Musicalproduktionen haben eine lange Tradition am Schlossgymnasium Künzelsau. In der Vergangenheit wurden schon so berühmte Stücke wie „Bonny und Clyde“ oder „My Fair Lady“ aufgeführt. Die Albert Berner-Stiftung sorgt als Hauptsponsor dafür, dass sich die Zuschauer auch in diesem Jahr wieder auf ein großartiges Event mit phantasievoll umgesetzten Ideen freuen dürfen.

In diesem Jahr hat sich das Schlossgymnasium Künzelsau entschlossen, aus dem Schatz der Musicals zu schöpfen und ein Konzert mit Highlights zusammenzustellen. Das Publikum erwartet also ein Feuerwerk an bekannten Melodien! Für noch mehr Genuss wird die musikalische Darbietung durch Tanz und Akrobatik angereichert.

Derzeit sind die 85 Schülerinnen und Schüler des Chors unter der Leitung von Marco Lechler und Fabian Kehrer in intensiver Probenphase. Dazu werden die Choreografien der Sportlehrerin Svea Geier einstudiert und auch die Turn-AG unter Leitung der Schülerin Marissa Winkler und der Sportlehrerin Annika Dietz wird wieder ihren großen Auftritt haben.

Die von der Albert Berner-Stiftung unterstützten „Musical Moments“ werden zweimal am Schlossgymnasium Künzelsau aufgeführt:

TEILEN
Vorheriger ArtikelUmfrage: Fahrzeugpflege ist vor allem Männersache
Nächster ArtikelCheckliste für das Auto vor dem Ferienstart
Thomas Plünnecke
Als Leiter der PR-Werkstatt bin ich seit 2017 dafür verantwortlich, dass in der internen und externen Kommunikation alles wie geschmiert läuft. Außerdem sorge ich für den letzten Feinschliff bei Facebook, Twitter & Co. und helfe dabei, unsere Events auf Hochglanz zu polieren.