Der „Abend bei Experten“ ist eine schöne Tradition bei Berner. Noch vor dem ersten Arbeitstag werden jedes Jahr die neuen Auszubildenden und dualen Studenten in die Firmenzentrale eingeladen. Auch die Eltern nehmen an der Informationsveranstaltung auf dem Garnberg teil. Unter dem Motto „Weltmeisterschaft 2018 bei den Experten aus Leidenschaft“ wurden jetzt zehn neue Nachwuchskräfte willkommen geheißen.

Der „Abend bei Experten“ bietet den künftigen Auszubildenden und deren Angehörigen einen umfassenden Einblick in die Arbeitswelt bei Berner – und das bereits vor dem offiziellen Ausbildungsstart im September. So erfahren sie schon vorab viele wichtige Details rund um die Ausbildung. Darüber hinaus haben sie die Möglichkeit, ihre Azubi-Paten kennenzulernen. Unser Patenkonzept sieht vor, dass jedem „Neuling“ ein fester Ansprechpartner aus einem älteren Ausbildungsjahrgang als Ratgeber zur Seite steht. Dies soll helfen, den Einstieg zu erleichtern.

„Wir finden den Elternabend eine prima Idee. Die persönliche Ebene sowie der offene und freundliche Umgang gefallen uns sehr. Es ist für uns Eltern toll, mit einem guten Gefühl heim zu gehen, da man weiß, dass das eigene Kind gut aufgehoben ist und die Entscheidung für Berner richtig war.“ (Matthias Bayha, Vater eines Berner Auszubildenden)

Organisiert wurde die Informationsveranstaltung vom aktuellen Azubi- und Ausbildungsleitungsteam. Die insgesamt fast 70 Teilnehmer erwartete beim „Abend der Experten“ ein abwechslungsreiches Programm – von der Besichtigung des 15.000 m² großen Logistikzentrums über verschiedene Produktvorführungen bis hin zum WM-Mannschaftsspiel war alles dabei.

Im Anschluss an den offiziellen Teil hatten die angehenden Auszubildenden und Studenten, die in Kürze ihren ersten Arbeitstag im kaufmännischen Bereich oder in der Logistik haben werden, ausreichend Gelegenheit, sich untereinander auszutauschen und offene Fragen zu klären. Neben Personalchefin Judith Blaschka, Ausbildungsleiterin Angela Kuper und den Jugend- und Azubivertretern des Unternehmens standen ihnen auch Berner Geschäftsführer Wolfgang Sageder, der kaufmännische Leiter Ingo Nenninger sowie die Betriebsratsvorsitzende Carmen Grün für persönliche Gespräche zur Verfügung.

„Bei den eingeladenen Familien kam die Veranstaltung hervorragend an. Das Feedback war durchweg positiv. Vor allem die Chance, einmal einen Blick hinter die Kulissen werfen zu können, hat den meisten Gästen besonders gefallen. (Angela Kuper, Ausbildungsleiterin)

Für die neuen „Experten der Zukunft“ steht mit dem jährlichen Azubi-Grillfest im Juli schon bald das nächste Kennlernevent bei Berner an.

Tipp: Wer sich für einen Ausbildungsplatz oder ein Duales Studium im nächsten Jahr interessiert, kann sich online unter www.berner.de/ausbildung informieren und bewerben.

 

 

 

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Ihr Kommentar
Bitte geben Sie Ihren Namen an