Berner ist stolz auf seine langjährigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und hat jetzt 62 Jubilare im Rahmen einer Feierstunde auf Gut Ludwigsruhe in Langenburg für ihre Treue ausgezeichnet. Die Teilnehmer erlebten einen abwechslungsreichen Tag.

Auf dem Programm stand zunächst eine Logistikführung am Stammsitz der Firma in Garnberg. Dort hatten die Jubilare selbstverständlich auch die Möglichkeit, sich bei einem Get-together auszutauschen und interne Kontakte zu pflegen. Nach einem kleinen Snack im Berner Betriebsrestaurant ging es schließlich per Bus-Shuttle nach Langenburg. Gefeiert wurde im festlichen Ambiente auf Gut Ludwigsruhe. Die frühere Sommerresidenz der Fürsten zu Hohenlohe-Langenburg bot der Abendveranstaltung einen historisch-barocken und gleichzeitig modernen Rahmen.

40 Jahre bei Berner

Auf stolze 1.295 Dienstjahre können die diesjährigen Jubilare zurückblicken – eine beachtliche Zahl, wie auch Berner Geschäftsführer Joachim Kürten in seiner Begrüßungsrede betonte. Gemeinsam mit dem Managementteam von Berner Deutschland nahm er die Ehrungen der Jubilare vor. Auszeichnungen wurden ab einer Betriebszugehörigkeit von zehn Jahren verliehen. Ganz besondere Worte richteten die Laudatoren dabei an Anita Holl, Sigrid Schmitt (beide Service Center Vertrieb), Anton Frick (Logistik) und Bernhard Hübner (Haus- und Betriebstechnik), die dem Unternehmen bereits seit jeweils 40 Jahren die Treue halten.

Berner Geschäftsführer Joachim Kürten (r.) und die verantwortlichen Führungskräfte mit den Geehrten für 40 Dienstjahre (v.l.n.r.): Jens Renner (Leiter Service Center Vertrieb), Ingo Nenninger (Kaufmännischer Leiter & kom. Leiter Materialwirtschaft), Anton Frick, Bernhard Hübner, Anita Holl, Sigrid Schmitt.

Jens Renner, Leiter Service Center Vertrieb, zeigte sich tief beeindruckt von Anita Holls Vielseitigkeit: „Ich konnte gerade einmal laufen, als Frau Holl bei Berner begann. In ihren verschiedenen Stationen in Logistik und Retoure hatte sie schon fast jedes Produkt in den Händen und konnte sich ein enormes Produktwissen aufbauen. Sie steht für absolute Hilfsbereitschaft – sowohl im Job als auch in ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit bei der DRK Rettungshundestaffel Schwäbisch Hall/Crailsheim.“ Bei Sigrid Schmitt hob er vor allem den enormen Fleiß und die Präzision hervor, mit denen sie seit vielen Jahren alle administrativen Tätigkeiten rund um die Abwicklung von Reparaturen oder Leihgeräten erfolgreich meistert.

Mit vollem Einsatz und Leidenschaft

Willkommen bei der Jubilarfeier.

Ingo Nenninger, kaufmännischer Leiter und kommissarischer Leiter Materialwirtschaft, zog für Anton Frick und Bernhard Hübner symbolisch den Hut: „Es ist wirklich toll, solch erfahrene Mitarbeiter zu haben, die über Jahrzehnte hinweg vollen Einsatz zeigen und tagtäglich mit großer Leidenschaft und Hingabe bei der Arbeit sind.“ Ebenfalls seit 40 Jahren sind Sabine Karle, Roland Möhler und Herbert Panni bei Berner beschäftigt. Alle drei konnten leider persönlich nicht an der Veranstaltung teilnehmen, werden ihre Ehrung aber selbstverständlich nachträglich erhalten.

Neben den Ehrungen erwarteten die Jubilare weitere Höhepunkte: Ein mehrgängiges Gala-Dinner ließ keinen kulinarischen Wunsch offen. Die Jazzband „Acoustic Avenue“ mit Saxophon, Kontrabass und Piano sorgte für gute Stimmung bis spät in die Nacht. Abgerundet wurde der Abend von einem beidhändigen Schnellzeichner, der Einzelportraits der Jubilare zeichnete und ihnen damit tolle Erinnerungsstücke aufs Papier zauberte.