Leistung und Leidenschaft verbinden: Die Albert Berner Deutschland GmbH ist ab sofort offizieller Förderer des Nationalteams des Deutschen Baugewerbes. Das Handelsunternehmen aus Künzelsau unterstützt damit die größten Handwerkstalente ihres Baugewerks sowohl finanziell als auch materiell. Dank des Engagements kann sich die Mannschaft mit den Besten der Besten auf internationaler Bühne messen.

„Wir haben uns für die Förderung entschieden, weil uns Leistung und Leidenschaft für das Bauhandwerk verbinden“, sagt Berner Geschäftsführer Jochen Kuhn. „Es freut uns sehr, dass das Nationalteam künftig mit Profi-Werkzeugen von Berner trainiert und bei Wettbewerben an den Start geht. Als führendes Handelsunternehmen dieser Branche wollen wir mit unserer Unterstützung dazu beitragen, dass das Baugewerbe auch weiterhin attraktiv für viele junge Menschen in Deutschland bleibt.“

Das Nationalteam setzt sich aus jungen Handwerkern zusammen, die regelmäßig an Berufswettbewerben teilnehmen. Nur die Besten in ihren Gewerken – von Maurern über Zimmerer und Stuckateure bis hin zu Beton- und Stahlbauern – schaffen den Sprung in die Mannschaft, die Deutschland bei wichtigen Events wie den Euro Skills oder World Skills repräsentiert. So tritt die internationale Handwerkselite beispielsweise schon im Oktober bei der WM in Abu Dhabi gegeneinander an.

Träger des Nationalteams ist der Zentralverband des Deutschen Baugewerbes. „Wir freuen uns, dass wir Berner als Förderer gewinnen konnten“, sagt Felix Pakleppa, Hauptgeschäftsführer des Zentralverbands Deutsches Baugewerbe. „Wir brauchen in Deutschland einen überzeugten und talentierten Nachwuchs, um das hohe Niveau des deutschen Baugewerbes zu halten. Wir wollen junge Menschen auf diese starke Branche aufmerksam machen und das Image der Bauberufe verbessern. Dazu brauchen wir starke Partner wie Berner.“

Tipp: Erfahrt mehr zum Sponsoring auf der Facebook-Seite www.facebook.de/BernerDeutschland. Für Produktvideos rund um Berner besucht unseren Youtube-Kanal  www.youtube.de/BernerDeutschland.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Ihr Kommentar
Bitte geben Sie Ihren Namen an