Wer schwere Lasten sicher und fest verankern will, greift im Idealfall auf Verbundmörtel zurück. Berner Deutschland bietet seinen Kunden eine neue Universallösung: Der Verbundmörtel MCS Universal ist für viele Untergrundmaterialien geeignet und garantiert eine zuverlässige und stabile Befestigung.

Mit dem neuen Multicompound System (MCS) Universal erweitert Berner sein vielseitiges Verbundmörtelsortiment um ein weiteres Produkthighlight. Einfach in der Handhabung und vielseitig anwendbar präsentiert sich die neue Universallösung als wahrer Allrounder der chemischen Befestigung ohne Zulassung: Mittlere und schwere Lasten können damit schnell und unkompliziert in Verbindung mit Gewindestangen in Beton, Mauerwerk und Naturstein mit dichtem Gefüge verankert werden. So hält der Berner Verbundmörtel einer Zuglast von 17,2 bis 53,6 kN* stand.

Durch das Beutelkartuschensystem lässt sich der Verbundmörtel MCS Universal leichter auspressen als bei coaxialen Kartuschen. Die praktische 300 ml Kartusche ermöglicht eine einfache und zielgerichtete Verarbeitung mit handelsüblichen offenen Silikonpistolen. Beides ist im Berner Onlineshop erhältlich.

Der neue Verbundmörtel MCS Universal eignet sich für alle Anwendungen, für die keine Zulassung benötigt wird. Bei ungerissenem Beton besteht zudem eine Zulassung für die Gewindegrößen M8 bis M16, wodurch das Neuprodukt über eine allgemeine CE-Kennzeichnung verfügt.

Für alle zugelassenen Befestigungen empfiehlt es sich, auf das Berner Multitalent, den Verbundmörtel MCS Uni Plus zu setzen.

*Die Zuglast variiert je nach Stärke der eingesetzten Gewindestange.

Pressemitteilung als Download

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Ihr Kommentar
Bitte geben Sie Ihren Namen an