Berner Klebebänder: Doppelt hält besser

0
411

Ob Maler, Dachdecker, Küchen- oder Messebauer –  im Bauhandwerk müssen ständig verschiedenste Materialien verklebt oder befestigt werden. Oft kommen dabei Klebebänder zum Einsatz. Doch Klebeband ist nicht gleich Klebeband: Je nach Einsatzzweck werden unterschiedliche Anforderungen an das Produkt gestellt. Berner Deutschland bietet für alle Fälle drei neue doppelseitige Klebebänder, die halten, was sie versprechen.

Im Baubereich benötigt man oft Produkte, die eine hohe und permanente Haftung gewährleisten, aber auch temporäre Befestigungen oder eine nachträgliche Umpositionierung ermöglichen. Bei Klebebändern verleihen verschiedene Komponenten und funktionale Schichten wie Klebmasse, Träger oder Primer den Bändern diese Eigenschaften. Sie passen sich dadurch optimal an die vielfältigen Anforderungen an.

Doppelseitiges Universalklebeband

Berner UniversalklebebandDas Berner Universalklebeband mit synthetischem Kautschukharzklebstoff lässt sich flexibel einsetzen und leicht verarbeiten. Es eignet sich durch die gute Klebkraft besonders für die Verklebung von Bodenbelägen. Zusätzlich kann es auch bei allgemeinen Montage- und Halterungsarbeiten auf allen gängigen Oberflächen verwendet werden, wie beispielsweise im Küchenbau.

Doppelseitiges Gewebeklebeband

Berner Gewebeklebeband mit GewebeträgerFür den Einsatz in der Bau-, Möbel- oder Textilindustrie eignet sich das stark haftende Berner Gewebeklebeband auf Kautschukbasis. Durch den Gewebeträger aus Polyester lässt sich das Band besonders gut an den Untergrund anpassen. Es eignet sich daher vor allem für die Verklebung auf rauen und unebenen Untergründen. Ein weiterer Vorteil: Das einfach Handling. Der Anwender kann das Band mühelos von Hand abreißen und verarbeiten.

Doppelseitiges Messe-/Gewebeklebeband

Berner Messe-/GewebeklebebandDas Berner Messeklebeband zeichnet sich durch seine zwei unterschiedlichen Klebstoffe und die extrem hohe Haftung aus. Die abgedeckte Seite mit Heißschmelzklebstoff hält bis zu 30 Newton. Die offene Klebebandseite ermöglicht hingegen ein rückstandfreies Abziehen vom Untergrund (empfohlene Verklebungsdauer: zwei bis drei Wochen). Es eignet sich damit besonders für die Verklebung von Teppichböden auf Messeständen, wo Materialien rückstandsfrei entfernt werden müssen. Zusätzlicher Pluspunkt: Das Band ist besonders beständig gegen Kondenswasser, kann also bei Wind und Wetter auch im Außenbereich jederzeit bedenkenlos verwendet werden, sofern der Untergrund trocken ist.

 

Download der Pressemitteilung