Auf dem Bau ist die Kleb- und Dichtmasse nicht wegzudenken. Als echter Allrounder reichen die Anwendungsgebiete von der Fugenabdichtung über das Versiegeln von Nähten bis zum Verbinden von Baustoffen. Praktisch, wenn die Arbeitsschritte durch die “Gun-in-One“ von Berner noch einfacher werden.

Der wohl größte Vorteil des neuen Produkts im Berner-Portfolio: Bei der Kleb- und Dichtmasse “Gun-in-One“ ist die Ausbringpistole quasi integriert. Das spart Zeit bei der Anwendung. “Es ist erheblich schneller einsatzbereit wie die herkömmlichen Produkte, da keine separate Kartuschenpistole mehr notwendig ist”, erklärt Jan Scheubert, Produktmanager im Bereich Bauhandwerk, und ergänzt: „Das Produkt ist daher ideal für schnelle und kleinere Einsätze auf der Baustelle.“  

Auch Veit Topka, Produktexperte im Außendienst bei Berner Deutschland, ist von den Vorteilen der Gun-in-One überzeugt: „Meine Kunden schätzen vor allem den zuverlässigen Drehmechanismus. Nach der Anwendung kann das Produkt einfach verschlossen und ein paar Tage später erneut verwendet werden – der Ärger mit verklebten Spitzen bleibt aus.“ Der Produktneuling ermöglicht somit präzise und saubere Arbeiten ohne Nachlaufen des Materials.

Die handlichen Maße haben weitere Vorteile. Mit einer Höhe von 29 cm und einem Durchmesser von nur 6 cm können selbst schwer zugängliche Stellen einfach erreicht werden. Hier stoßen herkömmliche Kartuschenpistolen häufig an ihre Grenzen. Das kompakte Format ermöglicht zudem eine einhändige Bedienung. Auch das erleichtert nicht nur den Arbeitsalltag, sondern erhöht in engen Räumen zusätzlich die Sicherheit.

Dass das Produkt ein Alleskönner ist, zeigt sich auch bei der Anwendung auf verschiedenen Materialien. Sowohl im Innen- als auch im Außenbereich ist es auf nahezu allen Oberflächen anwendbar: Stein, Beton, Glas, Holz, Metall oder Aluminium – alles kein Problem. Gleiches gilt für feuchte Untergründe. Die Vielseitigkeit geht dabei dennoch nicht auf Kosten der Elastizität. Trotz der hohen mechanischen Festig- und Endfestigkeit bleibt das Material nach dem Aushärten dauerhaft flexibel.

Die Gun-in-One ist somit ein praktischer Begleiter auf jeder Baustelle.

Tipp: Es lohnt sich, poröse Untergründe vor der Anwendung mit einem Primer zu behandeln.