Wer im Winter auf der Baustelle oder in der nass-kalten Werkstatt arbeitet, möchte am liebsten zu wärmenden Handschuhen greifen. Echte Handwerkprofis wissen natürlich: Handschuh ist nicht gleich Handschuh. Ausreichend Schutz bieten nur Handschuhe, die speziell für den Griff von Materialien, Maschinen oder Werkzeugen entwickelt sind. Bei Berner finden B2B-Kunden ein breites Portfolio, das perfekt auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist.

Die persönliche Schutzausrüstung (PSA) spielt im professionellen Arbeitsumfeld eine wichtige Rolle: Sie schützt vor mechanischen Einwirkungen, Staub, Chemikalien, Lärm, Absturz und vielem mehr. Wichtig ist, dass die Ausstattung korrekt eingesetzt wird. Das gilt auch für Arbeitshandschuhe. Berner bietet hier ein perfekt auf die speziellen Anwendungsfälle ausgerichtetes Programm: Vom Handschuh für den Kälte- und Chemikalienschutz über Lederhandschuhe bis hin zu Handschuhen zum Schutz vor elektrischen Strömen ist für Kunden aus dem Bauhandwerk oder der Kfz-Branche alles dabei.

Beschichtete Handschuhe von Berner

Mit ihrer Oberfläche steigern beschichtete Handschuhe die Produktivität ihrer Nutzer dank ihrer Griffigkeit und Feinfühligkeit. Tragekomfort und atmungsaktive Beschichtungen verlängern zudem die Ausdauer beim Arbeiten. Die Handschuhe sind maximal abriebfest und deshalb besonders langlebig.

Schnittschutzhandschuhe von Berner

Schnittschutzhandschuhe von Berner erhöhen dank moderner Schnittschutzfasern den Schutz vor Verletzungen durch zum Beispiel scharfkantige Bleche oder andere Metallteile. Durch ihre Beschichtung sind die Handschuhe rutschfest, was ebenfalls das Risiko vor Schnitten minimieren kann.

Kälteschutzhandschuhe von Berner

Die isolierenden Thermohandschuhe von Berner schützen vor eindringender Kälte und bei direktem Kontakt mit gefrorenen Gegenständen. Durch ihre Beschichtung bieten sie zudem Schutz vor Feuchtigkeit.  

Lederhandschuhe von Berner

Lederhandschuhe von Berner sind besonders für robuste Arbeiten geeignet. Berner bietet eine Auswahl unterschiedlicher Lederarten für ein breites Anwendungsspektrum: von weichen Nappalederhandschuhen bis hin zu abriebstarken Spaltlederhandschuhen.

Chemikalienschutzhandschuhe von Berner

Die Arbeit mit Chemikalien bedarf einer Gefährdungsbeurteilung und Bewertung der Einsatzbedingungen, um den individuellen Anforderungen des Anwenders gerecht zu werden. Dünnwandige Einweghandschuhe bieten für den kurzen Kontakt ein ausgezeichnetes Tastgefühl, dicke Chemikalienhandschuhe ermöglichen eine längere Tragedauer und bieten eine höhere Schutzwirkung.

Fotos: © Berner Trading Holding