Karriere made by Berner: Eine Region, die zur Heimat wurde

2096

Seit knapp zwei Jahren steuert Anne Herkner die Geschicke der Abteilung E-Commerce. Als angehende Master-Absolventin startete sie im Februar 2014 ihren Weg bei Berner. Über verschiedene Vertriebs-Projekte ist sie mittlerweile bis zu ihrer heutigen Position als Leiterin des E-Commerce aufgestiegen.

Die Abschlussarbeit ihres Master-Studiums an der Wiesbadener Business School führte Anne Herkner zur Berner Trading Holding GmbH in den Hohenlohekreis. „Für viele meiner Freunde war der Schritt, nach Künzelsau zu gehen, nicht wirklich nachvollziehbar“, erzählt die gebürtige Berlinerin. „Aber wir leben und arbeiten hier wirklich in einer wunderschönen Region, die ich heute auch gerne mein Zuhause nenne.“ Sich nach der erfolgreichen Studienzeit fest für Berner zu entscheiden, lag für die damals 25-Jährige auf der Hand: Die positive Stimmung im Haus, der Generationenwechsel an der Spitze und die bevorstehenden Veränderungsprozesse überzeugten Anne Herkner, im „Ländle“ zu bleiben.

Großes Interesse am E-Commerce

Als Managerin für Kundenprojekte sammelte sie im Service Center Vertrieb (SCV) bei Berner DE ihre ersten praktischen Erfahrungen. „Ich erinnere mich heute noch gern daran, wie wir ein Dashboard für das SCV erstellt haben und andere kleine Projekte erfolgreich umgesetzt haben.“ Die Nähe zum E-Commerce in der täglichen Arbeit ließ ihr Interesse am Thema E-Procurement* schon während der Zeit beim SCV wachsen. „Ich habe dort großes Potential erkannt. Anfangs durch manuellen Aufwand in Excel, später durch Prozessanpassungen und technische Optimierungen konnte ich dort sukzessive Verbesserungen anstoßen und Neues ausprobieren.“

Erfolgserlebnis: Relaunch des Onlineshops

Eine weitere spannende Aufgabe erwartete sie 2015: Der Relaunch des Berner Onlineshops stand an. „Viele Wochen und Monate der Abstimmung waren nötig, um die einzelnen Systeme wie Produktdatenbank und SAP mit dem neuen Onlineshop zu vereinen. Es war ein wirklich harter Weg, aber ein absolut richtiger und wichtiger Schritt für das gesamte Unternehmen, bei dem ich unglaublich viel lernen konnte.“

Nach erfolgreichem Abschluss des internen Führungsnachwuchskräfte-Programms übernahm sie im Januar 2017 die Leitung des E-Commerce. „Unser Team war zu Beginn sehr klein und ist seitdem – wie auch unser Beitrag zum Betriebsergebnis – zuverlässig gewachsen. Darauf bin ich extrem stolz.“

*elektronische Beschaffungsprozesse