Der Kindergarten Garnberg und die Firma Berner pflegen schon seit mehreren Jahren eine enge Beziehung. Regelmäßig finden beispielsweise Aktionen statt wie eine Vorlesestunde, gemeinsames Plätzchenbacken oder der Besuch einer Theatervorführung.

Bei einem Herbstspaziergang im und um den Künzelsauer Stadtteil legten jetzt 14 Kinder der Projektgruppe einen kleinen Zwischenhalt bei Berner ein, um sich mit einer leckeren Portion Eis zu stärken. Die Jungen und Mädchen im Alter von vier bis sechs Jahren genossen den Aufenthalt in unserem Betriebsrestaurant in vollen Zügen, ehe es dann frisch gestärkt wieder zurück in die Natur ging.

„Die Kinder haben immer riesigen Spaß, wenn sie zu Berner dürfen“, berichtet Kindergartenleiterin Ariane Pfitzer, die die 14-köpfige Gruppe zusammen mit der pädagogischen Fachkraft Lea Baumann begleitete. „Sie sehen die große Firma beim Vorbeifahren im Auto oder bei gemeinsamen Spaziergängen. Deshalb sind die Besuche jedes Mal ein echtes Highlight für sie.“

TEILEN
Vorheriger ArtikelBerner vor Ort: Franziska Beißner
Nächster ArtikelBerner auf der Berufs- und Karrieremesse im Hangar
Thomas Plünnecke
Als Leiter der PR-Werkstatt bin ich seit 2017 dafür verantwortlich, dass in der internen und externen Kommunikation alles wie geschmiert läuft. Außerdem sorge ich für den letzten Feinschliff bei Facebook, Twitter & Co. und helfe dabei, unsere Events auf Hochglanz zu polieren.