Fahrzeughersteller verbauen immer mehr Kunststoffteile, denn das Material ist günstig, leicht und rostet nicht. Der Nachteil: Der integrierte Kunststoff ist kaum verformbar, so dass die kaputten Plastikteile im Schadenfall in der Regel ausgetauscht und entsorgt werden mussten. Mit seinem Plast-O-Fix-Sortiment bietet Berner Kfz-Profis ab sofort eine neue Klebstofflösung zum Reparieren aller Kunststoffarten an.

Kunststoffe kleben mit Plast-O-Fix

Risse in der Stoßstange, kaputte Spoiler und beschädigte Seitenschweller: Fahrzeugkollisionen hinterlassen oftmals unschöne Spuren. Die Reparatur mit der Plast-O-Fix-Serie von Berner ist die clevere Alternative zum Austausch beschädigter Kunststoffteile. Der Kfz-Experte bietet drei Klebstoffarten mit unterschiedlichen Aushärte- und Verarbeitungszeiten:

  • Insbesondere für kleinere Schäden ist Plast-O-Fix 30 geeignet. Brechen am Auto zum Beispiel Kunststoffklammern oder -clips, kann der Mechaniker diese schnell kleben und zusammenfügen. In 30 Sekunden ist der Klebstoff nicht mehr justierbar und kann anschließend bearbeitet werden.
  • Plast-O-Fix 90 ist ideal für mittelgroße Bruchstellen. Kfz-Profis können Kunststoffteile mit der Lösung 90 Sekunden lang bearbeiten und beliebig positionieren. In ausgehärtetem Zustand verfügt der Klebstoff über die erforderliche Flexibilität, um Bewegungen oder Vibrationen zu absorbieren. Autoembleme lassen sich damit nach Reparatur- und Lackierarbeiten ebenso problemlos ankleben wie Typenschilder oder Zierleisten.
  • Seitenspiegel zählen zu den am häufigsten beschädigten Autoteilen. Statt eines vollständigen Austauschs können Werkstätten Risse, gebrochene Stellen im Kunststoffgehäuse und größere Beschädigungen mit Plast-O-Fix 300 in 300 Sekunden reparieren. Der Kleber besitzt eine hohe Haftkraft, hat eine gute Repositionierungszeit und verfügt über dauerhafte Flexibilität.

Polypropylen (PP) und Polyethylen (PE) sind sehr schwer zu verklebende Kunststoffe. Berner hat mit dem Plast-O-Fix PE/PP jetzt außerdem einen Kleber speziell für die Reparatur von PP- und PE-Kunststoffteilen neu ins Sortiment aufgenommen.

Plast-O-Fix 30, 90 und 300 sind jeweils in den Farben Schwarz und Bernstein erhältlich, Plast-O-Fix PE/PP gibt es in Weiß.

Fotos: © Berner Trading Holding