Staubfreies Arbeiten mit den neuen Berner NETline Schleifscheiben

0
148

Schleifarbeiten wirbeln buchstäblich Staub auf. Das birgt vor allem gesundheitliche Risiken, die vielen Handwerkern zu schaffen machen. Berner setzt mit den neuen NETline Schleifscheiben genau hier an: Die Netzstruktur sorgt für eine ganzflächige Staubabsaugung sowie eine hohe und gleichmäßige Abtragsleistung. Sie eignen sich damit ideal für die Lack- oder Holzbearbeitung.

Die Unterseiten der NETline Schleifscheiben von Berner bestehen aus einem luft- und partikeldurchlässigen Gewebe. Das sorgt für eine gründliche, ganzflächige und nahezu vollständige Absaugung des entstehenden Staubs – und folglich auch für eine geringere Staubbelastung des Handwerkers.

Im Vergleich zu konventionellen, gelochten Standard-Schleifscheiben liegen die Vorteile auf der Hand: Eine schnelle Fixierung auf dem Schleifteller, ein deutlich höherer und gleichmäßigerer Materialabtrag sowie eine hohe Standzeit. Schleifarbeiten können so mit den Berner NETline Schleifscheiben rund 50 Prozent schneller erledigt werden.

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Die hohe Abtragsleistung und Standzeit führen neben der Zeitersparnis auch zu einer Kostenreduktion, denn die Schleifscheiben müssen seltener ausgetauscht werden. Beim Anbringen sparen Handwerkprofis mit den Klettscheiben ebenfalls Zeit. Grund: Die genaue Ausrichtung der Absauglöcher auf dem Schleifgerät entfällt. Aufgrund der partikeldurchlässigen Netzstruktur spielen auch die Anzahl und die Anordnung der Schleiflöcher keine Rolle mehr. Das Produkt passt auf jeden Schleifteller, es wird jedoch die Verwendung eines Zwischenpads empfohlen.

Die NETline Schleifscheiben eignen sich für zahlreiche Anwendungen im Bau- und Kfz-Handwerk:

  • Feinschleifen aller Arten von Massivholz, Holzwerk- und Mineralwerkstoffen, Grundierfolie, Gips- und Gipsfaserplatten
  • Anschleifen von Farben, Lacken, Spachtel, Füller und Kunststoffen
  • Abschleifen von Beschichtungen und Grundierungen, aber auch von Verunreinigungen
  • Zwischenschliff von Lacken und zur Poliervorbereitung für Hochglanzoberflächen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Ihr Kommentar
Bitte geben Sie Ihren Namen an