Das Politursystem von Berner – Glänzende Aussichten

0
509
Anwendung: Berner Politursystem

Der optische Eindruck eines Fahrzeuges ist heute wichtiger denn je. Werkstätten ermöglicht die Fahrzeugaufbereitung somit eine zusätzliche Einnahmequelle und Servicekomponente. Das Berner Politursystem bietet Kfz- und Aufbereitungsbetrieben hierfür ein ganzheitliches Konzept, um Fahrzeuge professionell zu polieren und aufzubereiten.

Frisch polierter und versiegelter Autolack ist deutlich widerstandsfähiger und resistenter gegenüber Umwelteinflüssen und schützt vor neuen Anhaftungen. Das Politursystem von Berner bietet deshalb für jede Anforderung beim Polieren die optimale Lösung. Da auch die richtige Kombination aus Polierpad und Politur beim Poliervorgang sehr wichtig ist, wurde die Anwendung anhand eines Farbleitsystems vereinfacht. So ist nun leicht zu erkennen, welches Polierpad und welche Politur zusammen verwendet werden müssen, um ein optimales Ergebnis zu erzielen. Egal ob schwere Korrekturen am Lack, aufpolieren von gebrauchtem Lack oder ein Hochglanz Finish inklusive Versiegelung. Mit dem Berner System hat der Anwender stets die richtige Politur zur Hand.

Auf die richtige Kombination kommt es an

Berner Schleifpolitur FinishSchleifpolitur FINISH: Diese Politur ist hervorragend zur Versiegelung aller Lackoberflächen geeignet. Insbesondere Hologramme oder Polierschleier bei dunklen Lacken können einfach mit der Berner Finish Schleifpolitur entfernt werden. Sie weist eine sehr gute Anti-Hologramm und Versiegelungswirkung auf und bietet dadurch einen Langzeit-Lackschutz sowie eine hohe Beständigkeit gegen Witterungseinflüsse. Darüber hinaus eignet sich die Politur insbesondere für das schnelle Entfernen von leichten Waschstrassenkratzern. Der höchste Glanzgrad wird mit Berner Polierschwamm soft schwarz erzielt.

Berner Schleifpolitur FinishSchleifpolitur MEDIUM: Alter und verwitterter Lack erstrahlt mit der Medium Politur wieder in neuem Glanz. Die Politur eignet sich insbesondere für die einstufige Aufbereitung von matten, verwitterten, verkratzten und ausgebleichten Lacken, wie es beispielsweise bei der Gebrauchtwagenaufbereitung der Fall ist. Sie zeichnet sich vor allem durch die hohe Abtragsleistung sowie den hohen Glanzgrad aus. Durch die zusätzlichen Versiegelungswirkungen erhält der Anwender Lackaufbereitung, Reinigung und Schutz in einem Arbeitsgang. Die Medium Schleifpolitur verhindert außerdem die Mikrokratzerbildung durch hochwertiges Aluminiumoxid und ist universell für alle Lackarten, auch für kratzfeste Lacke, mit der Ausnahme von Mattlacken, einsetzbar.

Berner Schleifpolitur IntensivSchleifpolitur INTENSIV: Die Berner Intensiv Politur eignet sich hingegen vor allem für die Behandlung von Fehlstellen auf frischem Lack und tiefen Kratzerkorrekturen bei alten und verwitterten Lacken. Neben der sehr hohen Abtragsleistung und dem geringen Staubaufkommen enthält diese Politur einzigartige Mikroschleifkörner für den perfekten Glanzgrad.

 

Eine Politur wertet das Fahrzeug optisch deutlich auf und steigert den Wiederverkaufswert – allerdings nur, wenn sie richtig durchgeführt wurde. So darf nicht auf erhitztem Lack poliert werden, da dieser weicher und der Lackabtrag wesentlich höher ist. Ebenso kann eine ungeübte Hand den Lack leicht „verbrennen“.

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Berner LackversiegelungLackversiegelung: Die Mischung aus hochwirksamen Polymeren, Carnauba-Wachsen sowie synthetischen Wachsen sorgt für einen maximalen Lackschutz, der keine Mikrokratzer hinterlässt. Die Verarbeitung erfolgt schnell und einfach, entweder manuell mit einem Handpolierpad beziehungsweise einem Mikrofasertuch oder maschinell mit einer Winkelpoliermaschine. Um Hologramme zu verhindern, empfiehlt es sich bei dunklen Lacken die Lackversiegelung nach der Finish-Politur nur manuell aufzutragen. Die Lackversiegelung sorgt nicht nur für einen Glanzzugewinn der aufbereiteten Lackfläche, sondern auch für eine dauerhafte Witterungsbeständigkeit und UV-Schutz.

Verarbeitungshinweise:

  • Flasche vor Gebrauch gut schütteln, die Versiegelung anschließend auf dem Polierpad bzw. Tuch gut verteilen
  • Manuelle Verarbeitung: Versiegelung mit dem Mikrofasertuch leicht auf die polierte Fläche auftragen, kurz antrocknen lassen und anschließend sauber polieren
  • Maschinelle Verarbeitung: Versiegelung mit Polierschwamm Soft auf die polierte Fläche auftragen, nicht antrocknen lassen und anschließend mit einem Mikrofasertuch sauber polieren

Schulungen in ganz Deutschland

Anwendung: Berner PolitursystemUm den sachgemäßen Umgang mit Maschinen und Polituren zu gewährleisten, bietet Berner deutschlandweit Schulungen an. Teilnehmer erhalten umfassende Einblicke in die Theorie und Praxis der professionellen Fahrzeugaufbereitung, insbesondere des Polierens. Behandelt werden sowohl begriffliche Grundlagen als auch die praktische Anwendung des Gelernten. Die Kurse richten sich an professionelle Aufbereiter, Berufseinsteiger und alle, die sich weiterbilden möchten. Nähere Informationen zur Berner Fahrzeugaußenaufbereitung sowie zu den Schulungsterminen und -orten sind unter https://shop.berner.eu/de-de/aussenaufbereitung zu finden.

 

Download der Pressemitteilung

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Ihr Kommentar
Bitte geben Sie Ihren Namen an