Ob kleben, abdichten, verfüllen oder dämmen – PU-Schaum ist ein echter Allrounder in der Tür- und Fenstermontage. Das Problem: PU-Schaum lässt sich nur schwer von empfindlichen Oberflächen rückstandsfrei entfernen, ohne dabei das Material zu beschädigen. Der neue PU-Schaumentferner von Berner löst selbst hartnäckigen PU-Schaum schonend in Minutenschnelle.

Die Vorteile von PU-Schaum liegen auf der Hand: Er ist vielseitig anwendbar und trocknet schnell. Schon nach wenigen Stunden ist das Material komplett ausgehärtet. Doch das Entfernen von überschüssigem PU-Schaum mit dem Cuttermesser ist mühsam und hinterlässt oft Spuren auf empfindlichen Oberflächen. Alternativen wie herkömmliche PU-Schaum-Entferner und Aceton hingegen beinhalten in der Regel aggressive und gesundheitsgefährdende Inhaltsstoffe.

„Mit dem PU-Schaumentferner ist es uns gelungen, ein Produkt zu entwickeln, das schnell und zuverlässig wirkt und zugleich frei von organischen Lösungsmitteln ist“, sagt Jan-Benedict Scheubert, Produktmanager für das Bausegment bei Berner Deutschland. Das Berner Produkt schont die Gesundheit und die Umwelt. „Schon zwei bis drei Minuten nach dem Einsprühen lässt sich der PU-Schaum mit einem einfachen Reinigungstuch rückstandsfrei entfernen,“ so der Bauexperte.

Der PU-Schaumentferner wirkt nicht nur zuverlässig, sondern überzeugt auch durch seine vielseitige und hohe Materialverträglichkeit. Montageschaumrückstände auf PVC, Glas, Holz, Stein, Beton – und sogar auf Arbeitskleidung sowie Händen – lassen sich schnell und besonders schonend entfernen.

Für ein überzeugendes Arbeitsergebnis sorgt bei der Fenstermontage zum Schluss der 3D-Reinigungsschaum Premium von Berner. Der standfeste Schaum kapselt Verschmutzungen selbst auf senkrechten Flächen ein und reinigt Glas streifenfrei.

Extra-Tipp: Die Applikation im Berner Onlineshop führt Schritt für Schritt durch die Tür- und Fenstermontage und bietet für jeden Arbeitsschritt die passende Produktpalette.