Reifenwechselsaison bedeutet Hochbetrieb in jeder Kfz-Werkstatt. Wichtiger denn je ist dann ein reibungsloser Ablauf beim Reifenservice. Berner Deutschland liefert hierfür ein umfassendes und perfekt aufeinander abgestimmtes Produktportfolio für Profis, das jeden Schritt des Reifenwechsels abdeckt – vom Profilmesser über den Schlagschrauber bis hin zum notwendigen Reinigungszubehör.

„O bis O“ lautet die Faustregel für die Nutzung von Autoreifen. Das heißt, dass Winterreifen von Ende Oktober bis Ostern aufgezogen werden sollten. Der Reifenwechsel ist damit eines der Hauptgeschäftsfelder in Autowerkstätten. Rund ein Achtel ihres Gesamtumsatzes erzielen Mechanikerwerkstätten mit der Arbeit an Reifen und Felgen. Das ergab eine Befragung der Wolk After Sales Expert GmbH im Frühjahr 2017 unter Vertrags- und freien Werkstätten. Wir haben für Sie Schritt-für-Schritt zusammengefasst, auf welche Produkte Kfz-Profis beim Reifenwechsel setzen sollten, um ein bestmögliches Kundenerlebnis zu erzielen.

Fahrzeugannahme/-rückgabe

Eine ordentliche Fahrzeugannahme und -rückgabe ist wichtig, um einen professionellen Eindruck bei seinen Kunden zu hinterlassen. Stabile Ordner von Berner schützen Kundenpapiere und verfügen über ein separates Fach für Schlüssel oder Fahrzeugschein. Um das Auto während der Reparatur oder dem Reifenservice nicht unnötig schmutzig zu machen, sollten entsprechende Vorbereitungen getroffen werden. Innenraum, Sitz- und Fußbereich bleiben dank Berner Schonbezügen und Schutzfolien sauber. Diese sind rutschfest und universell passend für fast alle Fahrzeuge.

Rad-Demontage/-Montage

Für die De- und Montage bietet Berner nützliche Hand- und Druckluftwerkzeuge, die die Arbeit am Fahrzeug deutlich erleichtern. So können im nächsten Schritt die Schrauben mit den kompakten und leichten Berner Schlagschraubern im Handumdrehen entfernt werden. Je nach Modell sind unterschiedliche Drehzahl- und Drehmoment-Einstellungen möglich. Die hochleistungsfähigen Helfer sind außerdem besonders robust und garantieren eine lange Lebensdauer. Für den mobilen Einsatz oder in Werkstätten ohne Druckluftanschluss sind auch Schrauber mit starken Akkuplattformen verfügbar.

Ein Radschraubenausdreherset ist das perfekte Werkzeug, um defekte Radschrauben oder Sperrmuttern schnell und sicher zu entfernen – ohne die Felgen zu beschädigen. Es kann an allen bekannten Radschrauben verwendet werden und ist somit universell einsetzbar. Radnabenschleifer wie der Berner Speedy Wheel helfen zudem beim Reinigen von verrosteten Radnaben und -bolzen. Weitere Handwerkzeuge und Zubehörprodukte wie Drehmomentschlüssel, Radnabenpaste oder Bremssattelbürste sorgen für eine schonende Reifenmontage und unterstützen beim normgerechten Anziehen der Radschrauben.
Die Berner LED Akku Pen Light und andere Handlampen aus dem Berner Sortiment erleichtern den Bremsen- und Fahrwerkcheck. So wird der Arbeitsbereich immer optimal ausgeleuchtet.

Reifenwechsel und Auswuchten

Um das Aufziehen der Reifen auf die Felgen zu vereinfachen und diese nicht zu beschädigen, bietet Berner Reifenmontagepasten in unterschiedlichen Farben sowie Reifenmontagesprays an. Diese zeichnen sich durch sehr gute Gleiteigenschaften und eine kurze Ablüftzeit aus. Einmal auf die Reifen aufgetragen, entsteht ein druckresistenter Schutzfilm. Dieser garantiert eine einfache und schnelle Reifenmontage als auch spätere Demontage, da der Reifen nicht an der Felge anklebt. Zudem beugen diese Produkte Reifenschäden und vorzeitigem Altern der Reifen vor. Eine umfassende Auswahl an Auswuchtgewichten von Berner helfen darüber hinaus beim Beseitigen von Unwuchten nach dem Reifenwechsel.

Reifen-/Felgenreinigung & Finish

Demontierte Reifen sollten vor der Einlagerung oder der Übergabe an den Kunden gesäubert werden. Auch hierfür bietet der B2B-Großhändler aus Künzelsau ein umfassendes Programm an Reinigungszubehör an: Berner Felgenreiniger und Reifenschaum sorgen für strahlende Oberflächen. Stahlfelgen, lackierte Alufelgen oder Radkappen werden mit dem Felgenreiniger intensiv gereinigt. Schmutz und andere Rückstände wie hartnäckiger Bremsenstaub, Straßenschmutz, Öl oder Fett lassen sich im Handumdrehen entfernen. Nach einer kurzen Einwirkzeit von zwei bis drei Minuten muss der abgelöste Schmutz lediglich mit reichlich Wasser oder einem Hochdruckreiniger abgespült werden. Der Reifenschaum wird sogar nur aufgesprüht und muss nicht mehr abgespült werden – schon glänzt alles wieder wie neu.

Extratipp: Reifensäcke ermöglichen einen sauberen Transport und garantieren rundum glückliche Kunden nach dem Reifenwechsel.

Mehr erfahren unter www.berner.de/reifenwechsel

 

 

Dieses Video ansehen auf YouTube.

 

Download der Pressemitteilung

 

2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Ihr Kommentar
Bitte geben Sie Ihren Namen an