Jeden Tag berühren wir am Arbeitsplatz unzählige Oberflächen. Dadurch steigt die Gefahr, sich mit dem neuartigen Corona-Virus zu infizieren. Wirksamen Schutz bietet eine professionelle Oberflächen-Desinfektion. Berner Deutschland hat kurzfristig auf den Bedarf reagiert und die Profi-Desinfektionsmittel „Tegee Sol“ und „Sympa Des“ des Chemiespezialisten Caramba, einem Schwesterunternehmen innerhalb der Berner Group, ins Sortiment aufgenommen.

Neuesten Studien zufolge kann das neuartige Corona-Virus auf Oberflächen wie Metall, Glas oder Kunststoff bis zu mehreren Tagen überleben. Eine möglichst virenfreie Arbeitsumgebung ist deshalb wichtiger denn je, um sich und seine Beschäftigten vor Infektionen zu schützen. Die Desinfektionsmittel „Tegee Sol“ und „Sympa Des“ des Chemiespezialisten Caramba reinigen und desinfizieren abwaschbare Oberflächen schnell und zuverlässig.

Die enthaltenen Wirkstoffe bekämpfen eine Vielzahl an behüllten Viren, zu denen neben dem neuartigen Coronavirus auch SARS, Herpes- und Hepatitis-B-Viren gehören. Die Produkte sind universell einsetzbar und können sowohl in Werkstätten, Büro- und Sozialräumen, im Sanitärbereich und Praxen als auch in Kraftfahrzeugen angewendet werden. Darüber hinaus entfernen sie hartnäckige Rückstände wie Öle, Fette, Wachs, Seife, Tinte, Ruß, Nikotin und Insekten.

Die Anwendung ist denkbar einfach: Die Desinfektionsmittel werden unverdünnt mit einem Reinigungstuch gründlich auf die Oberfläche aufgetragen. Bereits nach fünf Minuten entfalten sie ihre volle Power gegen Viren. „Tegee Sol“ zeichnet sich durch eine besonders gute Materialverträglichkeit aus. Durch seinen annähernd neutralen pH-Wert verhindert das Produkt in Werkstätten und auf der Baustelle Spannungsrisse in empfindlichen Kunststoffoberflächen wie Plexiglas und Makrolon – auch bei häufiger Anwendung. Aufgrund seiner materialschonenden Eigenschaften wurde „Tegee Sol“ von der Luftfahrtindustrie zur Innenreinigung von Flugzeugen freigegeben.

„Sympa Des“ hingegen eignet sich hervorragend für den Einsatz in Sozialräumen wie zum Beispiel Kaffeeküchen, da der darin enthaltene biozide Wirkstoff auch im Lebensmittelbereich eingesetzt werden darf. So entfaltet „Sympa Des“ etwa in Betrieben wie Großbäckereien oder in der Gastronomie seine volle Wirkung. Nach einer kurzen Einwirkzeit werden die Oberflächen, die mit Lebensmitteln in Berührung kommen, mit warmem Leitungswasser abgespült. Gründlich desinfizierte Oberflächen sorgen für ein sicheres Gefühl am Arbeitsplatz und leisten neben einer gründlichen Handhygiene einen wichtigen Beitrag, um den Betrieb auch in Krisenzeiten aufrecht zu erhalten.

„Die Nachfrage nach Desinfektionsmitteln ist aktuell riesig“, sagt Alexis-Marios Fassoulakis, Director of Marketing/Productmanagement von Berner Deutschland. „Je nach Bestellmenge oder Zeitpunkt kann es sein, dass die Auslieferung einmal etwas länger dauert, als man das von uns gewohnt ist. Wir werden jeden Auftrag aber schnellstmöglich bearbeiten. Das kann ich unseren Kunden garantieren. Denn ihre Sicherheit hat für uns oberste Priorität.“ Neben Desinfektionsmitteln bietet Berner noch viele weitere sicherheitsrelevante Produkte wie Mundschutze, Handschuhe sowie Produkte zur Handreinigung an. Da auch hier die Nachfrage hoch ist, lohnt es sich, den Warenbestand zu prüfen und die Produkte direkt im Berner Onlineshop www.berner.de mitzubestellen.