Berner Booster Produktreihe

Autobatterien streiken nicht nur im Winter. Daher sollten Kfz-Profis immer – nicht nur in den kalten Monaten – die passenden Startergeräte griffbereit haben. Berner hat jetzt das komplette Booster-Sortiment erneuert und startet mit gleich drei Neuprodukten, die durch einfacheres Handling und höhere Sicherheit überzeugen. 

Frost und Kälte, veraltete Technik in Fahrzeugen, aber auch nicht ausgeschaltete Lichter und Radios sind oft Gründe für leere Batterien. In Autohäusern oder größeren   Fuhrparks sind längere Standzeiten der Fahrzeuge keine Seltenheit. So kommt es schon einmal vor, dass der Motor nicht anspringt. Für alle Profianwender der Automobilbranche hat Berner nun drei neue Booster auf den Markt gebracht, die vor Ort aber auch mobil im Einsatz eine gute Figur machen.

Berner Booster Standard 12VBerner Booster Standard 12V

Der kleinste unter den drei neuen Berner Start-Boostern verfügt über eine Hawker Genesis Batterie mit einer Spitzenstromstärke von 1600 Ampere. Farb-LEDs zeigen bei diesem Modell den Ladezustand und den Status der internen Batterie sowie den der zuladenden Fahrzeugbatterie an.

 

Berner Booster Premium 12VBerner Booster Premium 12V

Das Premium-Modell mit 12 Volt enthält die besonders leistungsstarke AGM-Batterie (Absorbent Glass Mat Batterie) mit einer Spitzenstromstärke von 2200 Ampere. Vorteil dieser Batterie: Schnelle Aufladung und hohe Leistung in kurzer Zeit.

 

Berner Booster Universal 12/24V

Berner Booster Universal 12-24VDer Universal Booster kann sowohl für Fahrzeuge mit einer 12 Volt-Batterie (z. B. Pkw) als auch für Nutzfahrzeuge, die in der Regel eine 24 Volt-Batterie aufweisen, eingesetzt werden. Der Universal Booster ist das leistungsstärkste Startergerät der Reihe und enthält im Gegensatz zum Standardmodell gleich zwei Hawker Genesis Batterien. Mit einer Spitzenstromstärke von 3200 Ampere ist er folglich doppelt so leistungsstark wie das Standard-Startergerät.

 

Verlängerte Lebensdauer

Ein stabiles Kunststoffgehäuse sorgt bei allen drei Geräten für Robustheit. Bei den Booster-Varianten Premium und Universal ermöglicht ein fortschrittliches und intelligentes Ladegerät eine optimale Aufladung und verlängert damit die Lebensdauer. Mitverantwortlich dafür ist die Steuerung durch einen Mikroprozessor. Durch eine mehrstufige Aufladung sorgt dieser für zusätzliche Präzision, Sicherheit und eine lange Batterielebensdauer. Der patentierte, thermische Durchlaufschutz überwacht dabei den Ladevorgang, um zu verhindern, dass der Akku überhitzt. Ein weiterer Vorteil: Das intelligente Ladegerät hält automatisch eine optimale Akkuladung, schaltet automatisch ab, wenn der Booster aufgeladen ist und verfügt über speziell ausgelegte Ladezyklen für AGM-Batterien.

Einfaches Handling

Alle drei Starthilfegeräte verfügen über lange und sehr flexible Kabel, die ein einfaches Handling ermöglichen. Die beiden Berner Booster Premium und Universal sind neben einem USB-Anschluss mit einer Zwei-Funktionen Digitalanzeige ausgestattet. Diese zeigt den Ladestand der internen Batterie sowie die Spannung der Fahrzeugbatterie an. Zudem sorgen die mit einem Kupferkabel gebrückten und um 45 Grad gekrümmten HD-Klemmen für eine optimale Leistungsübertragung und eine perfekte Handhabung beim Anschließen des Boosters.

Immer auf Nummer sicher

Alle drei Startergeräte sind DEKRA zertifiziert und verfügen über eine Verpolungswarnung sowie einen integrierten Kurzschluss- und Überspannungsschutz. Durch diese Sicherheitsaspekte ist die Fahrzeugelektronik optimal geschützt und die Produkte können bedenkenlos eingesetzt werden. Die Booster sind zudem mit einem Ein-Aus-Schalter versehen. Dieser sorgt für einen funkenfreien und damit sicheren Anschluss der Klemmen.

 

Download der Pressemitteilung